Kunststoffzaun Berlin

Kunststoffzaun Berlin

FAQ - Häufige Fragen zu Koppelzäunen

Wird der Zaunaufbau des Koppelzaunes mit angeboten?

Nein, wir sind ein reiner Vertrieb ohne eigene Monteure.

Unsere Zäune sind zum einfachen Selbstaufbau gedacht. Wir haben für jeden unserer Koppelzaun-Typen eine Aufbauanleitung. Diese Anleitungen finden Sie unter dem Menupunkt „Anleitungen (Montage und Aufbau)“.

Kurzgefasst kann man den Aufbau wie folgt durchführen:

Legen Sie die Pfeiler in den richtigen Abständen an jene Stellen wo sie aufgebaut werden sollen. Sie können diese Positionen auch einfach mit Farbe aus einer Spraydose markieren.
Den richtigen Pfeilerabstand bestimmen Sie entweder mit Hilfe eines Maßbands oder indem Sie 1 Latte in 2 Pfeiler stecken. Das genaue Abstandsmaß zwischen den Pfeilern finden Sie sowohl in unserer Produktinformation, als auch in den Aufbauanleitungen. Dann graben Sie die notwendigen Löcher. Bei einem längeren Zaun benutzen Sie am einfachsten einen Erdbohrer mit mind. 20 cm Durchmesser. Anschließend setzen Sie die Pfeiler ein, entweder in Beton oder beim PET Zaun in Kies/Erde.

WICHTIG:
PVC Pfeiler sollten einbetoniert werden.
PET Pfeiler sollten NICHT einbetoniert werden (siehe Anleitung)

Sobald die Pfeiler festen Halt haben, können die Latten angebracht werden.

Sollten Sie sich den Aufbau dennoch nicht selber zutrauen, dann beauftragen Sie am besten eine Galabau Firma. Diese bieten nicht nur den Aufbau von Gartenzäunen an, sondern oft auch den Aufbau von Koppelzäunen. Galabau (Garten – und Landschaftsbau) Firmen gibt es in jeder größeren Stadt.

Ausschließlich für das Modell ST könnten wir den Aufbau ggf. vermitteln. Ob das für Sie eine Option wäre, hängt u.a. damit zusammen welche Anfahrtswege notwendig wären.

Wie hoch sind die durchschnittlichen Lieferkosten für Koppelzäune?

Die Lieferkosten für Koppelzäune hängen immer von Liefermenge und Entfernung zwischen der Produktionsstätte und Ihrer Lieferadresse ab. Daher sind diese immer völlig unterschiedlich. Wir weisen in allen unseren Angeboten die Lieferkosten immer separat aus.

Bei Koppelzäunen handelt es sich bei den Latten immer um sehr lange Elemente. Diese können daher nicht per Paketdienst versendet werden, sondern es ist notwendig hierfür eine Spedition zu beauftragen. Die kürzesten Latten, die wir anbieten sind jenes des Zauntyp FS. Diese sind bereits ca. 2,5 m lang. Die längsten Latten sind jene vom Typ ST und haben eine Länge von 4 m, in Farbe sogar 5 m.

Wir müssen folglich die Lieferpreise immer selber erst bei externen Speditionen anfragen. Daher dauert es in der Regel 2-3 Tage bis Sie unser Angebot erhalten. Die Lieferkosten geben wir immer 1 zu 1 weiter. Je nach Zaunlänge und Entfernung zu Ihnen können dabei aber gut und gerne auch mal ein paar hundert Euro bei herauskommen, durchschnittlich i.d. Regel zwischen 200 und 500 Euro netto.

Wie lang ist die Lieferzeit für Koppelzäune?

Das ist saisonabhängig. Im Jahresdurchschnitt betragen die Lieferzeiten ca. 4 Wochen.

Koppelzäune sind keine Lagerware. Alle unsere Zäune werden erst nach einer Bestellung zur Produktion in Auftrag gegeben. Die Produktionszeit spielt folglich eine wesentliche Rolle. Diese ist aber abhängig von der jeweiligen Auftragslage, welche saisonal verschieden ist.

Normalerweise werden im Winter weniger Zäune bestellt. Dann ist es zeitweise möglich einen Koppelzaun innerhalb 2-3 Wochen zu liefern. Jedoch hängte das auch von der angefragten Gesamtlänge ab. Die Hauptsaison beginnt im Frühling und erstreckt sich bis Ende Herbst. Dann sind je nach Auftragslage auch Lieferzeiten von 4-5 Wochen nicht unüblich.

Denken daher Sie bei der Planung Ihrer Zaunanlage auch an diese Lieferzeiträume. Bestellen  Sie ihren Zaun frühzeitig genug, sofern Ihnen eine Fertigstellungsdatum vorschwebt. Liefertermine zur verlängern ist jederzeit möglich. Diesen jedoch vorzuverlegen, also die Lieferzeit zu verkürzen, ist so gut wie ausgeschlossen.

Die Lieferzeit selbst beginnt immer direkt nach Eingang Ihrer Anzahlung oder Zahlung und nicht zum Zeitpunkt einer Bestellung. Auch diesen Zeitraum sollte man bei der Planung berücksichtigen.

Im Anfrageformular fragen wir zunächst nach der Gesamtlänge der Zaunanlage. Es stellt sich jedoch oft heraus, dass durch Planung von verschiedenen Flächen, mehr Felder oder Pfeiler benötigt werden als zunächst angenommen. Bis das wirklich finale Angebot vorliegt, können hierdurch ggf. mehrere Angebotsvarianten notwendig sein. Bitte kalkulieren Sie auch diesen evtl. nötigen Zeitraum mit ein.

Wie ist der Netto Preis / Laufmeter zu verstehen – mit oder ohne Pfeiler oder Elektrodraht?

Wir weisen bewusst den Laufmeterpreis aus, da hierdurch der Endpreis für den Kunden am einfachsten zu ermitteln ist. Einzelne Latten Pfeiler, Kappen etc. selber zusammenzusuchen und aufzuaddieren ist folglich nicht notwendig.

Grundsätzlich gilt:
Der angegebene Laufmeterpreis bezieht sich auf den Laufmeter für vollständige Zaunfelder inkl. 1 Pfeiler mit Kappe.

Beim PET Equisafe Zaun ist selbstverständlich auch der in den Latten eingelassenen Nirodraht in diesem Preis enthalten, sowie alle Pfeiler.
Beim Zauntyp TF und bei Zauntyp FS kommt lediglich ein zusätzlicher Abschlusspfeiler hinzu, der benötigt wird, um das letzte Feld zu abzuschließen.
Beim Zauntyp ST ist dieser bereits im Laufmeterpreis enthalten. Auch Elektrodraht ist nur beim Zauntyp ST bereits im Preis enthalten, da dieser immer schon in die Latten eingelassen ist. Bei allen anderen Zauntypen muss dieser separat beschafft werden.

Sofern Sie berechnen möchten was das von Ihnen gewählte Zaunmodell kosten würde, können Sie einfach den Laufmeterpreis zu Grund legen (plus ggf. 1 Pfeiler ) und falls gewünscht noch die Preise für die gewünschte Anzahl Tore addieren. Einzig der Lieferpreis fehlt noch. Dieser ist abhängig von Menge und Entfernung von der Produktionsstätte zu Ihnen. Diese werden von uns immer erst selber angefragt. Sie erhalten ihn dann in unseren Angeboten separat ausgewiesen.

Können wir ein Koppelzaun-Muster bekommen?

Wir verstehen natürlich Ihren Wunsch nach einem Koppelzaun-Muster. Dennoch sollten Sie Verständnis dafür haben, dass es sich hier um einen erheblichen administrative Aufwand handelt, der in unseren Angebotspreisen nicht mitberücksichtigt ist. Wir bieten das daher üblicherweise nicht an. Da alle unsere Zäune immer erst nach Auftrag hergestellt werden, so muss auch ein Muster zunächst hergestellt und dann kostenpflichtig versendet werden. Diesen finanziellen und zeitlichen Aufwand müssten wir auf unsere Angebotspreise umlegen.

Daher werden Muster nicht kostenfrei versendet, und auch nur unter der Voraussetzung, dass Anfragevolumen und Nutzen zusammenpassen.

Die Beschaffenheit des Materials, die Optik und die Abmessungen sind alle auf unseren Seiten dargestellt. Wir haben zu jedem Zauntyp passende Fotos in unseren Bildergalerien und alle Details sind in den jeweiligen Produktinformationen detailliert beschrieben. Sie würden sicher auch beim Betrachten von Mustern kaum einen anderen Eindruck erhalten. Die vollständige Optik des jeweiligen Zaunes können kleinere Muster sowieso nicht vermitteln.  

Wir bitten daher um Verständnis, dass wir beim Punkt Musterversand Einschränkungen machen und diese nicht einfach und beliebig versenden.

Was ist der Unterschied zwischen den PVC Modellen TF und FS?

Grundsätzlich sehen sich beide Zaunmodelle ähnlich und bestehen aus dem selben Material. Dennoch gibt es wesentliche Unterschiede, die wir Ihnen gerne erläutern.

Modell TF gibt es in 2 Profilvarianten. Profil O und Profil H. Beide unterscheiden sich zum unter anderem in den äußeren Dimensionen. Sie unterscheiden sich  aber auch dadurch, dass Profil H ein Kammerprofil ist, innen also quasi „verstärkt“, und Profil O ein reines Hohlprofil. Beim Modell FS gibt es nur das H-Profil. Dieses hat die gleichen Abmessungen wir beim TF Modell.

Der zweite Punkt ist der Abstand der Pfeiler voneinander. Beim Modell TF beträgt dieser ca. 3 m, wogegen er beim Modell FS nur 2,5 m beträgt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Sie bei Modell FS mehr Pfeiler pro Laufmeter erhalten, also quasi mehr Pfeiler im Laufmeterpreis enthalten sind. Das bedeutet zwar mehr Aufwand beim Aufstellen des Zaunes, bietet aber anschließend auch mehr Stabilität der gesamten Anlage.

Der dritte Punkt in dem sich beide Modelle unterscheiden sind die Tore. Währen Tore beim TF Modell aus Kunststoff bestehen, sind sie mein FS Modell komplett aus Metall. Das schließt die Torpfeiler mit ein. Diese sind ebenfalls aus Metall. Tore und Pfeiler sind Feuerverzinkt und weiß pulverbeschichtet. Sie passen daher rein optisch genauso gut zur Gesamtoptik, wie die weißen Kunststofftore des TF Modells. Sie sind dabei jedoch wesentlich stabiler und somit von wesentlich höherer Qualität. Das spiegelt sich allerdings auch im Preis wieder. Tore vom Koppelzaun Modell FS kosten fas dreimal so viel wie die Tore aus Kunststoff beim Modell TF.

Der vierte und letzte Unterschied beider Modelle besteht in der Art der Elektrifizierung. Bei Modell TF bieten wir an die Pfeiler mit Löchern zu versehen, durch die anschießend Elektrodraht gezogen werden kann. Hierzu können Sie verschiedene Positionen wählen. Diese Art der Elektrifizierungsvorbereitung wird beim FS Modell nicht angeboten. Beim FS Modell müssen zusätzliche Elektrodrahthalterungen angebracht werden.

Muss ich Koppelzaun End- und Eckpfeiler separat bestellen?

Nein, Eck – und Endpfeiler werden beim Koppelzaun nachträglich festgelegt.

Beantworten Sie bitte im ersten Schritt einfach nur alle Fragen in unserem Anfrageformular für Koppelzäune. Besonders wichtig hierbei ist die Gesamtlänge des geplanten Zaunes, aus der sich dann die Anzahl aller benötigten Elemente ergibt. Wie viele das sind berechnen wir für Sie. Bitte geben Sie keine Flächenmaße an (Quadratmeter), sondern Längen (Meter).

Dann erhalten Sie von uns zunächst ein komplettes Angebot inklusive der passenden Anzahl Pfeiler. Diese entspricht zunächst der Anzahl benötigter Felder plus einen Abschlusspfeiler, da bei jedem Feld bereits ein Pfeiler enthalten ist.

Es spielt dann keine Rolle ob der Zaun in einer einzigen Reihe aufgebaut würde, alle Elemente also nebeneinander stünden, oder ob es sich z.B. um eine rechteckige Fläche handelt, die umzäunt werden soll. Vorausgesetzt jede der einzelnen seitlichen Längen bestünde aus einer vollständigen Anzahl Elemente, würde das Angebot zu hundert Prozent passen. Ergäben sich jedoch einzelne Längenmaße bei denen ein Feld stark gekürzt werden muss, kann es sein, dass Sie ggf. einige Felder (inkl. Pfeiler) mehr benötigen. Ob das der Fall ist, können wir gerne für Sie prüfen, wenn Sie uns eine bemaßte Planungsskizze zusenden.

Welche der bereits im Angebot enthaltenen Pfeiler nun als Endpfeiler, Eckpfeiler und Zwischenpfeiler ausgeführt werden, wird dann erst nach Auftrag festgelegt. Hierzu erhalten Sie von uns immer eine entsprechende Rückfragemail, in der Sie das selber genau festlegen können. Am Angebotspreis ändert sich dadurch nichts.

Bieten Sie auch passende Koppelzaun Torpfeiler an, und wenn ja zu welchen Preisen?

Beim Thema Torpfeiler für Koppelzäune gibt es verschiedene Alternativen, je nach Zaunmodell. Die Preise dazu finden Sie in unseren Produktinfomationen.

  • Beim Koppelzaun Modell TF sind Torpfeiler auch PVC Pfeiler.
    Diese können zusätzlich mit Beton gefüllt werden, um eine höhere Stabilität zu gewährleisten. Dazu sollten aber am besten komplett geschlossene Pfeiler verwendet werden. Diese haben dann keine Ausfräsungen für Latten, so dass der Beton dort auch nicht herauslaufen kann. Ein Nachteil hierbei ist aber, dass man dann End- und Torpfeiler nebeneinander aufbauen muss, so dass es optisch so aussieht, als hätte das Tor auf jeder Seite 2 Pfeiler. Alternativ kann man auch einen Endpfeiler als Torpfeiler nutzen. Dann muss man jedoch darauf achten die Latten vor dem Füllen mit Beton einzuführen. Diese müssen zudem am Ende so verschlossen werden, dass der Beton nicht in die Latten laufen kann.

  • Bei Zaunmodell FS liefern wir grundsätzlich weiß lackierte Stahlpfeiler als Torpfeiler, da auch die Tore aus diesem Material bestehen. Das Anbringen der Latten an diesen Pfeilern wird durch separate Halteschuhe ermöglicht, die an die Pfeiler geschraubt werden. Alternativ können auch hier, wie beim Modell TF, der Torpfeiler und ein Endpfeiler direkt nebeneinander aufgebaut werden. In diesem Falle würden keine extra Halteschuhe benötigt.

  • Beim Zaunmodell ST (Equisafe PET Zaun) liefern wir grundsätzlich stabile Holzpfeiler (Rundfähle) als Torpfeiler.

Erfolgt die Anlieferung "Bordsteinkante" und Abladung durch Kunden, oder wird auch auf dem Gelände abgeladen?

Ja, da wir immer externe Speditionen beauftragen unsere Koppelzäune zu liefern, müssen wir auch deren Lieferbedingungen akzeptieren. Speditionen liefern in der Regel immer bis zur „Bordsteinkante“. Das ist so üblich, hängt aber auch von den örtlichen Gegebenheiten ab.
Kann der LKW zum Beispiel problemlos direkt bis dorthin fahren, wo das Material entladen werden soll, dürfte es kein Problem geben, dass die Ware genau dort abgeladen wird.

Ist es jedoch so, dass es für den LKW nicht möglich ist auf das Gelände zu fahren und den Abladepunkt anzusteuern, dann wird er sicher dort abladen wollen, wo es möglich ist.

Natürlich ist ein Entgegenkommen was den Abladeort angeht auch immer abhängig von der Spedition, bzw. dem Fahrer selber. Je nach Menge kann evtl. mit dem Fahrer vor Ort z.B. gegen eine kleine Gebühr etwas Entgegenkommendes vereinbart werden.

Auf jeden Fall ist es in der Regel immer notwendig, dass jemand dem Fahrer beim Entladen hilft. Auch einen Gabelstapler vor Ort zu haben ist definitiv von Vorteil.

Da es sich bei Koppelzaunlieferungen durchaus um große LKW’s handeln kann, klären Sie am besten im Vorfeld den genauen Abladeort, und ob die Zuwegung dorthin auch für größere LKW geeignet ist.

Muss ich den Koppelzaun elektrifizieren?

Das hängt ganz davon ab, welchem Zweck der Zaun dienen soll.
Sofern geplant ist, ihn als Abgrenzung für freilaufende Pferde zu nutzen, ist eine Elektrifizierung unbedingt notwendig.
Wird der Zaun dagegen nur als Begrenzung für einen Dressurplatz o. ähnliches verwendet, kann die Elektrifizierung auch entfallen.

Die Elektrifizierung verhindert, dass im Besonderen freilaufende Pferde, egal welcher Größe, den Zaun beschädigen. Dies geschieht oft durch Verbiss oder einfach auch durch Scheuern an Pfeilern oder Latten. Ein stromleitender Elektrodraht hält alle Pferde davon ab, sich dem Zaun zu sehr zu nähern. Pferde haben ein Gespür für Strom und halten von vorne herein den nötigen Abstand.

Die Elektrifizierung kann je nach Zaunmodell mehr oder weniger einfach realisiert werden. Bei Koppelzaun Modell TF können wir die Pfeiler vorbereiten indem wir Löcher auf verschiedenen Höhen in die Pfeiler bohren, durch die der Elektrodraht geführt werden kann. Beim Modell FS sind zusätzliche Halterungen notwendig und beim Modell ST sind die Latten bereits mit Nirodraht umwickelt. Dieser ist direkt in den Kunststoff eingelassen.

Eine genauere Beschreibung zur Vorgehensweise zur Elektrifizierung finden Sie ebenfalls in dieser FAQ.

Wie elektrifiziere ich den Koppelaun?

Eine Elektrifizierung von Koppelzäunen ist bei freilaufenden Pferden absolut notwendig. Bei den von uns angebotenen Koppelzaun Typen gibt es hierzu verschiedene Vorgehensweisen.

  • Bei Zauntyp TF bohren wir für Sie kostenfrei Löcher in die Pfeiler. Sie können wählen an welchen Positionen, bzw. auf welchen Höhen oder zwischen welchen Latten wir das für Sie machen sollen. Durch diese vorgebohrten Löcher kann dann Elektrodraht gezogen werden, ohne dass Sie zusätzliche Elektrodraht Halterungen benötigen. Ob wir die Pfeiler für Sie entsprechend vorbereiten sollen, fragen wir nach Auftrag zusätzlich ab.
  • Bei Zauntyp FS kann die Elektrifizierung nachträglich und ausschließlich durch separate Stromdraht-Halterungen erfolgen. Im Prinzip ist das die gleiche Methode wie bei Holzzäunen. Die Halterungen werden dann auf der Koppelinnenseite einfach an die Pfeiler geschraubt und der Elektrodraht hindurchgeführt.

  • Bei Zauntyp ST (rundes Profil) sind bereits Nirodrähte in alle Lattenprofile eingelassen. Die elektrische Verbindung zwischen den einzelnen Feldern erfolgt dann innerhalb der Pfeiler. Zur Elektrifizierung muss bei dieser Zaunvariante nur noch der elektrische Anschluss erfolgen. Wie dieser genau angeschlossen wird, ist ebenfalls in dieser FAQ beschrieben.

Wie schließe ich den Equisafe Zaun elektrisch an? Braucht man ein spezielles Prüfgerät?

Um den Equisafe Zaun elektrisch anzuschließen benötigen Sie ein Weidezaungerät (12V oder 230V), falls es nicht bereits vorhanden ist. Zum Anschluss benutzt man Erdkabel das vom Erdreich im Pfahl hochgeführt wird. Auf diese Weise ist der Anschluss nicht zu sehen. Eine spezielle Klemme wird nicht benötigt. Man nimmt i.d.R eine Drahtverbindungsschraube (0,99Euro).

Zaunprüfer sollten solche genutzt werden die keine zusätzliche Erdung benötigen und bei denen die Kontaktflächen für die Zaunmessung möglichst breit sind.

Zu empfehlen sind:

-         Smartfix von Gallagher (ca. 130,- Euro)
-         Zapper DVM (ca. 35,- Euro)
-         Zapper FaultFinder (ca. 60,- Euro)

Tore werden genauso überbrückt wie Zaunanschlüsse, Erdkabel an einem Pfosten runter, durch die Erde, am anderen Pfosten wieder hoch.

Muss ich die Koppelzaunpfeiler einbetonieren?

Ob Koppelzaunpfeiler einbetoniert werden müssen oder nicht, hängt vom Zaunmodell ab.
Betonieren ist natürlich nicht grundsätzlich notwendig. Es ist jedoch sehr sinnvoll um die dauerhafte Standfestigkeit des Zaunes zu gewährleisten. Das gilt jedoch nur für PVC Zäune.

PVC Zäune sollten aus Stabilitätsgründen immer einbetoniert werden. Bei PET Zäunen (Equisafe Zaun – Modell ST) wird jedoch davon abgeraten. PET ist weicheres Material, das sich mehr dehnen kann. Dadurch besteht die Gefahr das es im einbetonierten Zustand knicken kann.  

Im Falle, dass Sie die PVC Pfeiler einbetonieren, bohren Sie nach Einbetonierung am besten noch ein kleines Loch über Erdniveau in den Pfeiler. Dieses ermöglicht gegebenenfalls eindringendem Regenwasser den Ablauf und verhindert, dass gefrorenes Wasser im Winter die Pfeiler beschädigt.

Denken Sie daran die Pfeiler beim Betonieren im Lot auszurichten bis der Beton hart geworden ist. Achten Sie auch auf die korrekten Abstände der Pfeiler zueinander. Sobald diese fest im Beton stehen, lässt die Position sich nicht mehr ändern. Spannen Sie ein Seil als Richtschnur um einen geraden Streckenverlauf zu gewährleisten.

Genauere Informationen zum Aufbau unserer Koppelzaunmodelle finden Sie in unseren Aufbauanleitungen.

Mein Gelände ist nicht eben, wie kann ich das bei Koppelzaunfeldern ausgleichen?

Das hängt davon ab wie viel Höhenunterschied im Gelände ausgeglichen werden muss.
Will man ein unebenes Gelände bei Koppelzaunfeldern ausgleichen, geht man prinzipiell ähnlich vor wie bei Gartenzäunen.

Bei kleinen Höhenunterschieden muss die eine Zaunseite etwas höher, die andere Zaunseite etwas niedriger aufgebaut werden. Damit wird der Höhenunterschied ausgeglichen und der Zaun steht nach wie vor in der Waage.

Bei größeren Höhenunterschieden muss unter Umständen abgetreppt werden.
Abtreppungen erreicht man zum Beispiel, indem man 2 Endpfeiler direkt aneinander aufbaut.

  • Bei Zaunmodell TF ist dieses die einzige Möglichkeit.
  • Bei Zaunmodell FS gibt es auch einzelne anschraubbare Halteschuhe. Diese kann man dann versetzt an den Pfeilern anbringen.
  • Bei Zaunmodell ST gäbe es auch die Möglichkeit für die Stellen, an denen abgetreppt werden soll, zunächst Endpfeiler zu bestellen. Dann kann man die gegenüberliegenden runden Ausfräsungen mit Hilfe einer Kreisbohrmaschine selber auf der passenden Höhe einbringen. 

Vom manuellen Ausfräsen der Lattenaufnahmen beim PVC Zaun (Modell TF und FS) raten wir eher ab. Diese Ausfräsungen werden mit CNC gesteuerten Maschinen eingebracht und sind daher sowohl von ihren Abmessungen her, als auch von ihrer Position, millimetergenau. Wenn Sie diese selber einbringen möchten, zum Beispiel in einen Endpfeiler, müssen Sie dabei sehr genau vorgehen.

Wird bei Koppelzaun Angeboten die Bodenbeschaffenheit oder Windlast berücksichtigt?

Bei Koppelzäunen ist die Bodenbeschaffenheit in der Regel irrelevant. Unabhängig davon kennen wir Ihre Bodenbeschaffenheit nicht.

Bei den PVC Zäunen (Modell TF und FS) empfehlen wir daher immer die PVC Pfeiler einzubetonieren. Da diese innen hohl sind, kann dabei der Beton innen hineinfließen. Auf diese Weise stehen die Pfeiler nach Aushärten des Betons "bombenfest". Dadurch spielt dann auch die Windlast keine große Rolle mehr. Die Pfeiler, sowie die 2 oder 3 Latten, sind zudem an den Kanten abgerundet. Sie bieten Wind nicht mehr Fläche als notwendig. Diese Zaunkonstruktion ist nicht zu vergleichen mit Garten- und Sichtschutzzäunen, die eine bei weitem größere Angriffsfläche bieten.

Beim PET Equisafe Zaun (Modell ST) setzt man die Pfeiler dagegen ohne Beton ein (mit Einschlemmen oder Verdichten d. Bodens). Hier bestehen sowohl die Latten, als auch die Pfeiler jedoch aus runden Profilen. Durch diese Form bieten sie dem Wind keine echte Angriffsfläche.

Wir hatten im Laufe der Jahre noch nie den Fall, dass irgendein Kunde Probleme mit Wind hatte. Falls doch bei dem einen oder anderen mal ein Pfeiler mit der Zeit schief gestanden hat, lag das daran, dass dieser entweder nicht einbetoniert wurde, oder beim PET Zaun der Boden um den Pfeiler nicht richtig verdichtet wurde. Eher haben in der Vergangenheit ab und zu mal wilde Pferde den Zaun beschädigt. Grund dafür war dann , dass dieser nicht elektrifiziert wurde, wozu wir ebenfalls immer raten.

Sind andere Koppelzaun Lattenabstände möglich, als die in den Prospekten/PDF Flyern angegebenen?

Andere Koppelzaun Lattenabstände, als die von uns in den jeweiligen Produktinformationen angegebenen, sind auf Wunsch ebenfalls möglich.

Die von uns standardmäßig vorgesehenen Lattenabstände variieren ja nach Zaunmodell. Die genauen Abstände sind in unseren jeweiligen Produktinformationen beschrieben. Sie sind so festgelegt, dass eine passende Gesamtoptik entsteht. Die Abstände variieren auch abhängig davon, ob es sich um einen Zaun mit zwei oder mit drei Latten handelt.

Bei allen Zaunvarianten sind die Peiler höher als die obere Lattenkante.

Pfeilervarianten und ggf. auch Lattenabstände werden immer erst nach Auftrag festgelegt. Zunächst erhalten Sie eine Auftragsbetätigung von uns mit der Bitte um Anzahlung oder Zahlung. Sobald die Zahlung eingeht erhalten Sie eine Bestätigungsmail. In dieser fragen wir dann immer die gewünschten Pfeilerarten ab. Zugleich verweisen wir auf darin noch einmal auf die in den Produktbeschreibungen dargestellten Lattenabstände. Soltten Sie diesbezüglich andere Wünsche haben, können Sie uns das dann in Ihrer Antwortmail mitteilen. Am einfachsten ist es in so einem Fall eine kleine Skizze mit den gewünschten Maßen in der Mail mit anzuhängen.

Können wir auch geschlossene Koppelzaun-Pfeiler bekommen, ohne Ausfräsungen und diese selber bohren?

Ja, wir können auch geschlossene Pfeiler liefern. Geschlossene PVC Pfeiler oder PET Pfeiler werden auch gerne als Torpfeiler genutzt.

Für den Koppelzaun Modell TF gilt:
Geschlossene PVC Pfeiler dieses Typs kann man mit Beton ausgießen. Auf diese Weise bieten sie dann die notwendige Stabilität zur Aufhängung von Torscharnieren. Füllt man Beton dagegen in Endpfeiler, muss man zuerst die Latten einführen und diese müssen am Ende verschlossen sein, damit der Beton nicht hineinlaufen kann. Das selber Ausfräsen von Öffnungen ist nicht einfach, da hier sehr präzise gearbeitet werden muss. Es handelt sich um eckige Öffnungen mit abgerundeten Ecken, die üblicherweise mit CNC Maschinen eingebracht werden.

Für den Koppelzaun Modell FS gilt:
Auch hier können Sie komplett geschlossene Pfeiler erhalten. Diese sind jedoch nicht als Torpfeiler gedacht, da wir als Torfeiler immer Pfeiler aus Metall liefern. Daher macht diese Pfeilervariante hier relativ wenig Sinn. Wenn Ihr Gelände z.B. ein starkes Gefälle hat und Sie Latten zum Beispiel in versetzter Höhenposition an einem Pfeiler befestigen möchten, dann nutzen Sie einfach einen Endpfeiler plus separate anschraubbare Halteschuhe. Die gibt es bei diesem Modell.

Für den Koppelzaun Modell ST (Equisafe) gilt:
Beim PET Equisafe Zaun liefern wir separate Holzpfeiler zu den Toren und zusätzlich geschossene PET Pfeiler. Diese können darübergestülpt werden, um eine einheitliche Optik herzstellen. Das selber Bohren von Ausfräsungen für Latten ist beim PET Equisafe Zaun ebenfalls problemlos möglich, da die Öffnungen für die Latten hier kreisrund sind.

Werden Koppelzäune auch ins Ausland geliefert?

Im Allgemeinen liefern wir auch Koppelzäune ins Ausland. Das gilt jedoch nur für jene Länder der europäischen Union, in der auch der Euro das Zahlungsmittel ist.

Das bedeutet, dass wir zum Beispiel keine Koppelzäune in die Schweiz liefern. Hintergrund ist der enorme bürokratische Aufwand, der aufgrund zollrechtlicher und behördlicher Vorschriften betrieben werden muss.

Sämtliche Lieferungen ins Ausland erfolgen auch immer nur gegen Vorkasse. Das ist eine reine Vorsichtsmaßnahme und hierfür bitten wir um Ihr Verständnis.

Bei vielen Anfragen, die uns aus dem Ausland erreichen, ist es oft so, dass hier extrem weite Lieferwege zu bewältigen wären. In unseren Angeboten müssen aber auch die Lieferkosten berücksichtigt werden und die machen dann oft einen sehr hohen Anteil aus. Daher bitten wir darauf zu verzichten wenige Meter Zaun aus dem Ausland anzufragen. Wir können das gar nicht konkurrenzfähig gegenüber örtlichen Anbietern kalkulieren. Denken Sie bitte bereits vor einer Anfrage darüber nach, ob es vielleicht günstiger wäre, sich gleich vor Ort nach einem Anbieter umzuschauen. Kurze Koppelzäune über Entfernungen von etlichen hunderten Kilometern anzubieten, macht schon aufgrund der viel zu hohen Lieferkosten per Spedition kaum Sinn.

Bieten Sie für Zaunmodell ST auch Tore vom Typ Equisafe (Pet Zaun), z.B. das "Einfache- und Doppelschiebetor"?

Nein, wir bieten zum Modell ST kein PET Tor an.

Ein Grund dafür ist, dass Equisafe Tore einerseits nicht sehr stabil sind, da sie aus Kunststoff bestehen. Der andere Grund ist die maximal erhältliche Breite gerade einmal 2 m. Diese Breite wäre für die meisten Kunden unzureichend.

Daher bieten wir alternativ stabile Tore aus Metall oder Holz an. Zu diesen von uns angebotenen Toren erhalten sie stabile Holzpfähle als Torpfeiler, die einbetoniert werden können. Soll dann eine einheitliche Optik der Pfeiler hergestellt werden, können wir Ihnen entweder PET Pfeiler ohne Öffnungen anbieten, oder Sie nutzen einen PET Endpfeiler. Diese schieben Sie dann über die Holzpfeiler. Die Befestigung der Tore am Holzpfeiler ist dann eine stabile Lösung. Wir bieten ein Holztor in verschiedenen Breiten an und 2 verschieden Metalltorvarianten, ebenfalls in verschiedenen Breiten und eines davon in der Breite verstellbar. Bei Koppelzauntor sollte es um Stabilität gehen und nicht nur um Optik.

Beispiele und Preise unserer zum Equisafe Zaun verfügbaren Koppelzauntore finden Sie in unseren Produktinformationen.

Bieten Sie zu den Koppelzaun-Toren auch ein verstellbares, ggf. gefedertes Zusatzrad an?

Nein, Räder an oder unter Koppelzaun-Toren bieten wir nicht an.

Da es sich bei dem Gelände das umzäunt werden soll zumeist um Weiden oder Wiesen handelt, wäre ein Rad an einem Koppelzauntor eher ungeeignet.

Beim Zaunmodell TF, im Besondern beim 2 lattigen Tor, befindet sich selbst die untere Latte  so hoch über dem Boden, dass es gar nicht möglich wäre hier ein Rag anzubringen.

Beim Zaunmodell FS befindet sich das Tor ebenfalls relativ hoch über dem Erdboden. Tore von diesem Zauntyp sind zudem aus Metall, ebenso wie deren Torpfeiler. Bei korrekten Aufbau und Einbetonierung der Pfeiler, können diese Tore nicht „durchhängen“. Ein zusätzliches Rad würde hier folglich keinen Sinn machen.

Beim Zaunmodell ST liefern wir entweder Holz – oder Metalltore. Auch diese benötigen kein Rad unter dem Tor. Sie werden an stabilen Holzpfosten befestigt, die einbetoniert werden sollten.  Unabhängig werden sind diese Tore in der Regel ebenfalls relativ hoch über dem Erdboden befestigt. Daher macht es auch bei dieser zaunvariante wenig Sinn Räder unter die Tore zu montieren.

Bieten Sie den PET Equisafe Zaun auch mit größeren Pfahlabständen als 2m an, zum Beispiel in 3m?

Nein, zum Zauntyp ST (Equisafe PET) werden bei weißer Farbe immer 4 m lange Riegel/Latten geliefert. Daraus ergibt sich automatisch der Pfeilerabstand von 2 m.

Diese Abstände sind für eine optimale Stabilität der Riegel, bzw. Latten ausgelegt und daher nicht für 3 m Abstände vorgesehen.

Bei den farbigen (braun und schwarz) Varianten dieses Modells ist der Pfeilerabstand sogar nur 1,67 m. Hier sind die einzelnen Latten jeweils 5 m lang und auf 3 Pfeiler aufgeteilt. Der Grund dafür ist, dass dunkle Oberflächen sich bei starker Sonneneinstrahlung mehr aufheizen als weiße Oberflächen. Um ein Nachgeben der Steifheit dieser Latten zu verhindern, sind die Pfeilerabstände entsprechen kürze dimensioniert.

Wenn Sie Zäune mit größeren Pfahlabständen suchen, dann können wir Ihnen unser Zaunmodell TF mit 3m Pfeilerabstand oder unser Zaunmodell FS mit 2,5 m Pfeilerabstand empfehlen. Diese sind jedoch ausschließlich in weißer Farbe erhältlich. Bei beiden Modellen ist ein sogenanntes H-Kammer-Profil erhältlich, das den Latten zusätzliche Steifigkeit gibt.

Die genauen Abmaße und Abstände der Pfeiler zueinander finden Sie in allen drei Produktbeschreibungen in Form von bemaßten Skizzen.

Sind flachere oder engere Winkel als 90° oder 180 ° bei manchen Ecken meines Koppelzaunes machbar?

Flachere oder engere Winkel bei bestimmten Ecken des Koppelzaunes herzustellen ist auf verschiedene Arten möglich.

Je nach Zaunmodell muss hierbei unterschiedlich verfahren werden.

Bei Koppelzaunmodell TF - Profil O erlauben die Ausfräsungen in den Pfeilern nur minimale Abweichungen von 90° oder 180°. Das Material könnte anderenfalls ausbrechen.
Hier muss man an Stellen wo ander Winkel als 90° oder 180° realisiert werden sollen dann 2 Pfeiler nebeneinander aufbauen, die den korrekten Winkel zueinander haben.
 
Bei Koppelzaunmodell TF und FS Profil H sind leichte Winkel mit etwas größeren Abweichungen zu 90° oder 180 ° möglich. Der Grund ist, dass bei diesem Modell die Ausfräsungen etwas weiter sind. Bei stärkeren Abweichungen ist es aber ebenso wie beim O-Profil des Modells TF nur möglich, 2 Pfeiler direkt nebeneinander im passenden Winkel aufzubauen.

Beim Koppelzaunmodell ST mit den runden Pfeilern kann dagegen jeder beliebiger Winkel realisiert werden. Dieses erreicht man entweder, indem Sie uns den gewünschten Winkel angeben, oder selber herstellen. Dazu können Sie die im passenden Winkel angeordneten runden Löcher beim Aufbau selber mit einem Rundlochbohrer nachträglich in den Pfeiler einbringen.

Gibt es auch farbige Koppelzäune, zum Beispiel in braun?

Ja, es gibt den Koppelzaun Modell ST auch in Braun und Schwarz.

Bei diesen farbigen Koppelzaunvarianten sind jedoch kürzere Abstände zwischen den Pfeilern notwendig. Daher werden dann 5 m lange Latten geliefert, die sich über 3 Pfeiler erstrecken. Auf diese Weise ergibt sich ein Pfahlabstand von ca. 1,67 m.

Farbige Koppelzäune sind etwas kostenintensiver als weiße Koppelzäune. Das liegt unter anderem an oben beschriebenen Pfahlabstand, denn es werden auf die gleiche Strecke berechnet mehr Pfeiler benötigt. Preise und weitere Informationen finden Sie in unserer Produktbeschreibung zum Koppelzaunmodell ST.

Dieser PET Zaun (Equisafe) hat runde Latten und Runde Pfeiler. Farbige PVC Koppelzäune haben wir bis dato noch nicht im Programm. Die Modelle TF und FS sind leider ausschließlich in weißer Farbe erhältlich.

Ist es möglich den 2 lattigen PET Equisafe Zaun mit längeren Pfeilern zu bekommen?

Ja, es ist möglich auch 2-lattige Zäune mit längeren Pfeilern zu bekommen, als in der Produktbeschreibung angegeben.

Das gilt für nicht nur für den PET Equisafe Zaun, sondern aiuch für die Koppelzaunmodelle TF und mit Einschränkungen auch für Modell FS. Für letzteres gibt es nur 2 Pfeilerlängen

Wenn Sie längere Pfeiler benötigen, weil Sie diese zum Beispiel tiefer einsetzen möchten, oder weil Sie den Zaun höher aufstellen möchten als in der Beschreibung angegeben, dann geben Sie uns einfach einen entsprechenden Hinweis im freien Textfeld am Ende des Koppelzaun-Anfrageformulars.

Wir werden Ihnen dann ein passendes Angebot mit diesen Sondermaßen unterbreiten.

Meine Frage zu Koppelzäunen ist hier nicht aufgeführt!

Falls Sie Fragen zu unseren Koppelzäunen haben, die in unserer FAQ noch nicht beantwortet wurden, dann können Sie gerne unser Kontaktformular nutzen und Ihre Fragen dort hinein schreiben.
 
Wenn Sie ergänzend zu Ihrer Frage auch ein Foto oder eine Skizze mitsenden möchten, ist die einfachste Möglichkeit uns diese per Email zuzusenden. Unsere Email-Adresse lautet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wenn Sie es sehr eilig haben oder uns persönlich sprechen möchten, dann können Sie uns natürlich auch jederzeit unter angegebenen Telefonnummer anzurufen.

Selbstverständlich beantworten wir ihnen gerne alle Ihre Fragen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen