Kunststoffzaun Berlin

Kunststoffzaun Berlin

Benötige ich Metallanker zum Einbetonieren der Pfeiler?

Für den Standard Gartenzaun, sowie für Standard Sichtschutzzäune gilt:
Nein, wir bieten sämtliche Pfeiler die einbetoniert werden sollen grundsätzlich 70 cm länger an als die gewünschte Zaunhöhe. Dabei sind dann ca. 60 cm zum direkten Einbetonieren vorgesehen und es verbleiben 10 cm oberirdische Reserve. Damit kann man dann ca. 5 cm Bodenabstand unter den Zaunfeldern realisieren und die Pfeiler wären dann noch einmal 5 cm höher als die Felder. Selbstverständlich können Sie die Pfeiler auch ca. 65 cm tief einbetonieren, so dass diese dann oben bündig mit der Zaunhöhe sind.

Da die Pfeiler innen hohl sind, kann der Beton beim Einsetzen innen hineinfließen. Nach Aushärten des Betons steht der Pfeiler dann "bombenfest". Bei Tor- und Türpfeilern ist es empfohlen, diese zusätzlich soweit mit Beton zu füllen, dass die Halterungen für Tor- und Türscharniere dann später daran angedübelt werden können. Sogar eine Stahlarmierung kann dabei eingebracht werden, um die Stabilität noch weiter zu erhöhen.

Für den Exklusiv Gartenzaun gilt:
Ja, für diesen Zauntyp bieten wir Ihnen passende Pfostenschuhe aus Metall an, die immer ca. 60 cm länger sind als die geplante Zaunhöhe. Diese werden ca. 60 cm tief einbetoniert. Anschließend wird der Kunststoffpfeiler darüber geschoben. Dieser verbleibt überirdisch. Beim Einbetonieren ist darauf zu achten, dass die korrekten Abstände der Metallanker, bzw. Pfostenschuhe eingehalten werden, da diese ein anderes Maß haben als die Pfeiler selber. Die genauen einzuhaltenden Abstandsmaße finden Sie in unserer Aufbauanleitung zum Exklusiv Zaun.

Metallanker werden bei beiden Zaunvarianten zum Aufschrauben auf Sockel oder Beton genutzt. Diese gibt es für alle Pfeilertypen. Auch hierbei ist auf die korrekten Abstände zueinander zu achten, da ihre Abmaße immer kleiner sind als die der Pfeiler selber.

Tragende Torpfeiler, sowie den tragenden Türpfeiler sollten jedoch immer einbetoniert und nicht aufgeschraubt werden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen